Voller Einsatz gegen Schutt und Asche

Im Fall eines Gebäudeschadens muss es schnell gehen. Im Bereich Industrie steht die Produktion still, im Gewerbe und Einzelhandel fehlen Verkaufsräume, können Kunden nicht bedient werden. Ebenso schmerzhaft ist der Schadenfall im privaten Bereich. Der Verlust ist oft groß, jede Übergangslösung mit Schwierigkeiten behaftet.

Unser Einsatzleiter sorgt dafür, dass alles gut wird. Nach der Besichtigung durch qualifizierte Mitarbeiter mit technischem und kaufmännischem Fachwissen ist er von der ersten Maßnahme bis zur „Schlüsselübergabe“ vor Ort der direkte Ansprechpartner, der jedes Detail des Sanierungsprozesses kennt – inklusive eines sensiblen Umgangs mit den Betroffenen.

Kompetenz und Erfahrung im Management führen zu optimalen Sanierungsergebnissen. Durch die Qualität der Arbeit und das spezifische Know-how in der Auswahl der Maßnahmen und Techniken gelingt die Sanierung nicht nur schnell, sondern auch nachhaltig.

Was das für Sie bedeutet?
Dass Sie während der Sanierung keine Probleme mit den uns anvertrauten Gewerken haben. Und dass Ihnen hinterher jenes böse Erwachen erspart bleibt, das eine oberflächlich durchgeführte Sanierung nach sich zieht. Auf Wunsch werden wir für Sie gerne als Generalunternehmer tätig – unsere diesbezüglichen Fähigkeiten sind im Markt hoch anerkannt.

Schloss Elmau

Das traditionsreiche 5-Sterne Hotel Schloss Elmau nahe Garmisch-
Partenkirchen
ist bei einem Brand zu einem großen Teil zerstört worden.

Die Klaus Lorenz GmbH bietet Ihnen Gebäudesanierung als Full Service:

  • Erstmaßnahmen
  • Sanierung und Passivierung von Gebäudeteilen
  • Strahlarbeiten (inkl. Sandstrahltechniken, Niederdruck-Rotations-Wirbelverfahren, Eis- und Schneestrahlverfahren)
  • Entschuttung und Grundreinigung
  • Klimaüberwachung
  • Abbruchmaßnahmen
  • Maurerarbeiten
  • Elektro- und Tischlerarbeiten inkl. Trockenbau
  • Neuanstrich- und Beschichtungsarbeiten
  • Verlegearbeiten
  • Trocknung

Alle unsere Arbeiten werden natürlich gemäß den jeweiligen gesetzlichen Grundlagen, wie z.B. den technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS 524 „Sanierung und Arbeiten in kontaminierten Bereichen“) durchgeführt und – wenn gewünscht – von ausgebildeten Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren überwacht. Eine wichtige Grundlage bietet weiterhin die VdS 2357 (Richtlinien zur Brandschadensanierung). Für fachgerechte Entsorgung und Transporte stehen geschulte und geprüfte Abfall- bzw. Gefahrgutbeauftragte der Klaus Lorenz GmbH bereit.

Schloss Elmau nach dem Brand

Sanierter Prachtbau: Schloss Elmau nach Fertigstellung. Unser Auftrag
bestand in der fachgerechten mikrobiologischen Sanierung der
Gebäudestrukturen des Bestandsgebäudes sowie der Einrichtungsgegenstände
gemäß den Vorgaben des Bundesumweltamtes.

 

Service

 

Bundesweite Hotline
für Ihren Schadenfall:

 

call0 42 92.81 51 81

Hotline

--------------